Referenzbericht: Bürklin GmbH & Co. KG

Bürklin Elektronik

 

Bürklin Elektronik ist ein auf qualitativ hochwertige elektronische Bauteile spezialisierter Großhandel. Er hält mehr als 75.000 Artikel von über 500 namhaften Herstellern in einem hochmodernen Lager vor.

Der Vertrieb der Produkte läuft über den Online-Shop (www.buerklin.com), den jährlich erscheinenden Katalog und in dem Ladengeschäft am Unternehmenssitz in Oberhaching bei München. Etwa 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen gewerbliche Kunden und professionelle Anwender.

Da PayPal als eines der beliebtesten Zahlungssysteme auch vermehrt Einzug im B2B-Bereich hält, wurden wir beauftragt, das bereits laufende Bürklin Payment System in Bürklins ERP-System MS Dynamics NAV um PayPal zu erweitern, damit Kunden nun mit PayPal bezahlen können.

„Zudem können sowohl der Kundenservice als auch die Buchhaltung weiterhin nah am gewohnten modernen Standard arbeiten. Dieser wurde erst vor einigen Monaten eingeführt, ist leicht handelbar und erfüllt die höchsten Sicherheitsanforderungen“, fügt Gregory Schneider hinzu (Projektleiter PayPal bei Bürklin Elektronik).

Die Herausforderung lag darin, neben den üblichen Anforderung an Zeit und Budget die Bereiche und Anforderungen

  • des Kunden (Kundenservice, IT, Unternehmensentwicklung),
  • des Webshop-Dienstleisters (Webshop, Schnittstelle zum Payment Provider),
  • der Entwicklung des Subunternehmers,
  • der Projektleitung des betreuenden NAV-Systemhauses,
  • des Payment Providers zu PayPal,
  • von PayPal selbst

zu koordinieren.

Die Tätigkeiten umfassten:

  • Erstellung von Konzepten, Festlegung von Meilensteinen und Deliverables
  • Einschätzung von Risiken
  • Agendaplanung, Moderation und Protokollierung von Besprechungen
  • Einteilung, Terminierung und Kontrolle von Aufgaben
  • Festlegung von Wochenzielen
  • Proaktive Kommunikation mit allen Involvierten
  • Erstellung von technischer und Benutzerdokumentation
  • Codereview mit Entwicklern
  • Produktionsstartbegleitung

Durch aktive Kommunikation, Invest in Konzeption und Organisation und Testen, Testen und Testen konnte das Projekt unter Einhaltung der Vorgaben vor dem geplanten Termin im Juli 2015 erfolgreich live gehen.

Die Einführung eines standardisierten Verfahrens wie PayPal in eine bestehende Schnittstelle zwischen ERP System und Webshop erscheint zunächst keine komplizierte Aufgabe zu sein. Die Integration inklusive Initiierungsphase innerhalb der geplanten 4 Wochen abzuwickeln erfordert jedoch detaillierte Kenntnisse des Ablaufs und vor allem eine strukturierte Koordination und einen intensiven Austausch zwischen den verschiedenen involvierten Parteien.

Herr Lee hat diese Aufgaben sowohl bei sich intern, bei der Bürklin Elektronik sowie bei unserem Webseiten Dienstleister in der kurzen und intensiven Projektzeit stets im Griff gehabt. So konnten sowohl der Budget- als auch der Zeitplan eingehalten werden; der Zeitplan wurde sogar um einige Tage unterboten. Und wer kann das schon von sich behaupten?Gregory Schneider, Projektleiter PayPal bei Bürklin

1 Gedanke zu “Referenzbericht: Bürklin GmbH & Co. KG

Kommentare sind geschlossen.